Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Informationstag zur Fortbildung „Leiten und Beraten von Gruppen und Teams“

Der Informationstag ist ein Planungs- und Entscheidungsworkshop und gibt Ihnen Gelegenheit, sich über den beruflichen Werdegang und jetzigen Standort bewusst zu werden, um daraus persönliche Lernvorstellungen für die Kursabschnitte zu entwickeln. Gleichzeitig lernen Sie andere TeilnehmerInnen und die LeiterInnen kennen. Das Gesamtkonzept wird vorgestellt, inhaltliche und organisatorische Fragen werden besprochen.

Praxis Dr. Monika Maaßen Portal 10, Albersloher Weg 10c, Eingang C, 2. Etage, barrierefrei, Münster

Workshop 2 – Change

Workshop

Teil der dreiteiligen Workshop-Reihe „Organisation“ (auch einzeln buchbar)

Change-Management meint die Umsetzung ausgewählter Maßnahmen, um Abteilungen oder eine gesamte Organisation tiefgreifend zu verändern und von einem Ausgangszustand hin zu einem definierten Zielzustand zu bewegen. Change-Prozesse sind kompliziert und komplex, so gut wie nie linear, immer an konkrete Konstellationen gebunden. Sie werden zwar von Ausgangslagen und Zielsetzungen geprägt, dazwischen aber entwickeln sich Prozesse, die nur bedingt vorhersehbar sind und fast immer unerwartete Überraschungen mit sich bringen, auf die im Prozess reagiert werden muss.

Staff: Astrid Haase, Michael Faßnacht
Anmeldeschluss: 22. April 2024

Praxis Dr. Monika Maaßen Portal 10, Albersloher Weg 10c, Eingang C, 2. Etage, barrierefrei, Münster
495 €*

Informationstag zur Fortbildung „Leiten und Beraten von Gruppen und Teams“

Der Informationstag ist ein Planungs- und Entscheidungsworkshop und gibt Ihnen Gelegenheit, sich über den beruflichen Werdegang und jetzigen Standort bewusst zu werden, um daraus persönliche Lernvorstellungen für die Kursabschnitte zu entwickeln. Gleichzeitig lernen Sie andere TeilnehmerInnen und die LeiterInnen kennen. Das Gesamtkonzept wird vorgestellt, inhaltliche und organisatorische Fragen werden besprochen.

Praxis Dr. Monika Maaßen Portal 10, Albersloher Weg 10c, Eingang C, 2. Etage, barrierefrei, Münster

Beziehung und professionelle Rolle

Sensitivity-Training zur beruflichen Beziehungsgestaltung

Als Führungskraft, Berater*in, Mitarbeiter:in wissen Sie um die komplexen Situationen, denen Sie in Ihrer Institution ausgesetzt sind: Konflikte, Veränderungen, schwierige Beziehungssituationen.
Dieses Training will die Wahrnehmung von Beziehungsprozessen anregen und Handlungskompetenzen erweitern. Durch Selbsterfahrung, Feedback und Reflexion im Spiegel der Gruppe wird möglich, eigenes Verhalten und seine Wirkung zu erforschen und Beziehungs- und Gruppenprozesse besser zu verstehen und zu steuern.

Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz gemeinnützige GmbH (ism gGmbh) Flachsmarktstraße 9, Mainz
950 €*

Workshop 3 – Diagnosen und Interventionen

Workshop

Teil der dreiteiligen Workshop-Reihe „Organisation“ (auch einzeln buchbar)

Ein Wechselspiel zwischen Diagnose und Intervention begleitet bei Veränderungen den Prozess. Bereits mit Beginn des Beratungsprozesses bedarf es der ständigen Überprüfung der eigenen Diagnose und der entsprechenden Vorbereitung und ggf. Anpassung der nächsten Intervention. Die Begleitung von Entwicklungen und Veränderungen von Organisationen erfordert eine sorgfältige und flexible Strategie. Alle Systeme innerhalb der Organisation werden betrachtet, überprüft und einbezogen.

Staff: Nicole Sicking, Dr. Monika Maaßen
Anmeldeschluss: 6. Oktober 2024

Praxis Dr. Monika Maaßen Portal 10, Albersloher Weg 10c, Eingang C, 2. Etage, barrierefrei, Münster
495 €*

* Preise zzgl. Mwst., ohne Unterkunft und Verpflegung. Ggf. wird eine durch die Tagungsstätte eine Tagespauschale erhoben.

Anmeldungen

Für alle Veranstaltungen ist eine schriftliche Form per Post oder E-Mail (Kontaktformular siehe unten) erforderlich. Anmeldungen werden von uns schriftlich bestätigt, die endgültige Zusage erfolgt spätestens fünf Tage nach dem Ende der Anmeldefrist.

Stornokosten

igo berechnet im Falle des Rücktritts bis vier Wochen vor der Veranstaltung eine Bearbeitungsgebühr von 50,00 € zzgl. MwSt. Bei einem späteren Rücktritt wird die gesamte Gebühr erhoben. Dies gilt auch im Krankheitsfall. Es besteht die Möglichkeit, eine Ersatzperson zu benennen. Sonderregelungen entnehmen Sie bitte der entsprechenden Kursausschreibung.

Mit der Anmeldung werden die o. g. Bedingungen anerkannt.

Top